Joli Haller

Erster Bürgermeister Markt Bodenmais

CSU steht zu 100 Prozent hinter Joli Haller

Er will es wieder wissen, daraus hat der Haller-Joli, wie er immer schon gerufen wird, keine Geheimnis gemacht. Die volle Unterstützung der CSU-Mitglieder bei einer zweiten Kandidatur für das Bürgermeister-Amt ist Joachim Haller gewiss. 100-prozentige Zustimmung erhielt der amtierende Rathauschef von den Bodenmaiser Christsozialen, die im Hotel Hofbräuhaus zur Nominierungsversammlung zusammengekommen waren.

Freudestrahlende Gesichter gab es dabei nicht nur bei Joachim Haller und den Parteifreunden, sondern auch von CSU-Ortsvorsitzenden Josef Brem sowie den CSU-Politikern Alois Rainer und Dr. Stefan Ebner. CSU-Landratskandidat Dr. Stefan Ebner konnte zugleich ankündigen, dass der wegen Krankheit abgesagte Auftritt des CSU-Ehrenvorsitzenden und früheren bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber am Mittwoch, 26. Juli 2017, um 19.30 Uhr, im Joska-Restaurant (Am Moosbach) nachgeholt wird. Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagausgabe des Bayerwald-Boten.

Über volle Unterstützung des CSU-Ortsverbands kann sich Joli Haller (zweiter von links) freuen. Am 24. September will er als Bürgermeister wiedergewählt werden. Unterstützung für ihn gab es auch von (v.l.) MdB Alois Rainer, von Hallers Gattin Claudia, CSU-Ortsvorsitzendem Josef Brem und dem CSU-Kreisvorsitzenden Stefan Ebner. − Foto: Bauer

Kategorie: Allgemein