Joli Haller

Erster Bürgermeister Markt Bodenmais

Ein Salut für die “Arberregion”

Auf dem Großen Arber, da wo vor 25 Jahren die “Arberregion” als Werbegemeinschaft gegründet wurde, feierten Bürgermeister und Touristiker der sieben Gemeinden Arnbruck, Arrach, Bodenmais, Böbrach, Drachselsried, Lam und Lohberg mit einigen Ehrengästen das Jubiläum.
Lautstark wurden die Gäste mit einem Salut der Böllergruppe der Arberschützen Bodenmais begrüßt, die Hofmarkmusikanten der Knappschaftskapelle Bodenmais warteten mit einem Geburtstagsständchen auf. Der Arber ist bei dieser Werbegemeinschaft das Verbindungsglied zwischen den zwei Landkreisen Regen mit den Gemeinden Böbrach, Drachselsried, Arnbruck und Bodenmais sowie Cham mit den Gemeinden Lam, Lohberg und Arrach.
Vor 25 Jahren standen die damaligen Touristiker und Bürgermeister vor der Aufgabe, einen gemeinsamen Prospekt zu erstellen und gemeinsame Werbeauftritte auf Messen zu organisieren. Im Arberschutzhaus wurde auch die interkommunale “Arbeitsgemeinschaft Fremdenverkehr Großer Arber” gegründet.
Als Vorsitzender der “Arberregion” begrüßte Bodenmais’ Bürgermeister Joachim Haller die Gäste: Herbert Unnasch für den Landkreis Regen, Markus Müller für den Landkreis Cham, Albert Seidl, Tourismusreferent des Landkreises Cham, sowie die Bürgermeister und Tourist-Infoleiter: aus Arnbruck Hermann Brandl und Daniela Kaufmann; aus Arrach Sepp Schmid und Stephan Frisch; aus Böbrach Werner Blüml, Uschi Major und Altbürgermeister Siegfried Wende; aus Drachselsried: Hans Hutter, Richard Windsor, Altbürgermeister Johann Weininger; aus Lam 2. Bürgermeister Alois Vogl und Peter Rohrbacher; aus Lohberg Franz Müller und Manuela Jumah; aus Bodenmais den BTM-Geschäftsführer Bernhard Mosandl, Katharina Hartl als Koordinatorin und “Seele” der “Arberregion” sowie Karl Kollmaier, damals Touristiker, heute Leiter der Abteilung Infrastruktur; vom Tourismusverband Ostbayern den Geschäftsführer Bayerischer Wald, Günter Reimann, und den Gastgeber, Arberbergbahn-Geschäftsführer Thomas Liebl.
Die neue Vereinbarung, die von den Bürgermeistern unterzeichnet wurde, regelt die personalintensiven, künftigen Messebesuche so, dass für die Mitarbeiter der Tourist-Infos die Einsätze noch erträglich bleiben. – kat ( PNP )

Kategorie: Allgemein