Joli Haller

Erster Bürgermeister Markt Bodenmais

Freundlich und modern: Die neue Tourist-Info

Die neue Tourist-Info ist moderner, frischer, farbiger, schöner, gastfreundlicher und effektiver geworden. Nach dem Umbau erhielten die Räume im Erdgeschoss des Rathauses am Samstag im Beisein von vielen Ehrengästen vom katholischen Pfarrer Alexander Kohl und der evangelischen Pfarrerin Tamara Stampka die kirchlichen Weihen.
Tamara Stampka hatte die Bibelstelle, das Petruswort “Hier ist gut sein” gewählt, um zum Ausdruck zu bringen, dass sich die Gäste und auch Gastgeber in der neuen Tourist-Info wohlfühlen sollen, dass die Bodenmais Tourismus GmbH gute Arbeit leistet und auch die Mitarbeiter sagen können: “Hier ist gut sein”. Pfarrer Alexander Kohl sprach die Segensgebete und segnete dann die neue Tourist-Info mit Weihwasser, ebenso das Glaskreuz, das Bürgermeister Joachim Haller an Tourismus-Chef Bernhard Mosandl überreicht hatte.
Zuvor hatte Bürgermeister Joachim Haller alle Anwesenden begrüßt, allen voran Wolfgang Maier von der Wirtschaftsförderung der Regierung von Niederbayern, Günter Reimann vom Tourismusverband Ostbayern, Christoph Bayer vom Planungsbüro Schnabel und Partner, Vertreter der am Bau beteiligten Firmen Elektro Weikl, Altmann Bau, Weidner Trockenbau, Schreinerei Baumgartner, Malerbetrieb Späth, Gebäudereinigung Götz, Elektrotechnik-Planung Willy Koller und Fritz Office. Stephan Fritz hatte vor fast 30 Jahren schon die Büromöbel für das damals neue Rathaus und die Tourist-Info geliefert, und jetzt wiederum die Büroausstattung für die neue Tourist-Info und die Büros. (…) Bericht in der PNP

Kategorie: Allgemein